Ausschreibung 6. MTB Marathon Dresden 2020

Der Mountainbike Marathon Dresden wird aufgrund der Corona Pandemie in diesem Jahr als Einzelzeitfahren im Gruppenstart mit netto Fahrzeiten veranstaltet.

Dass bedeutet, dass Ihr bei Eurer Online-Buchung eine Startzeit erhaltet, an die Ihr zwingend gebunden seid. 15 Minuten vor Eurem Start könnt Ihr die Startzone betreten und dort auch das WC (Dixitoiletten) nutzen. Ihr startet voraussichtlich in 10er Gruppen und fahrt Euren Marathon durch die Heide. Nach dem Zieleinlauf könnt Ihr Euch im Zielbereich kurz stärken und solltet diesen dann bitte wieder verlassen. Bitte beachtet beim Aufenthalt im Start- und Zielbereich den Mindestabstand zu den anderen Sportlern von 1,50 m. Eure erreichte Marathonzeit wird dann nach Abschluss des Rennens in eine große Gesamteinlaufliste aufgenommen, aus der dann die 5 ersten Frauen und die 5 ersten Männer geehrt werden.

Bitte lest die Ausschreibung genau durch, damit es am Wettkampftag nicht zu Unstimmigkeiten und Ärger kommt.

Datum

28. Juni 2020

 

Wer kann starten?

Jeder ab 17 Jahre der über ein Fahrrad mit fetten Reifen verfügt.

 

Strecke / Altersklassen/Ehrung

ca. 38 km / 1.050 HM (Streckenänderungen vorbehalten), die einmal gefahren werden (keine Runden)

 

Die Strecke ist nicht voll gesperrt und gegenseitige Rücksichtnahme ist höchstes Gebot. Auch andere Nutzergruppen sind im Wald unterwegs und wollen ihren Pfingstmontag genießen. Dennoch sichern an kritischen Punkten Ordner die Strecke. Die Fahrer sind verpflichtet auf der ausgeschilderten Strecke und nicht abseits der Wege zu fahren.

 

Es werden folgende Altersklassen in der Ergebnisliste gewertet:

 

  • Herren AK 17-40

  • Herren AK 41-60

  • Herren AK 61+

  • Damen AK 17-40

  • Damen AK 41-60

  • Damen AK 61+

     

Es werden die ersten 5 Damen und 5 Herren als Gesamtsieger mit Siegpreisen geehrt. Die Siegpreise werden von Lohrmanns Brew gestellt und den Sportlern zugeschickt bzw. in den Wochen nach dem Wettkampf persönlich übergeben. Wir setzen uns dazu mit den Siegern in Verbindung. Es gibt also keine Siegerehrung am Veranstaltungstag.

 

Für jeden Starter ist der Urkundendruck nach dem Rennen über das Zeitnahmeportal www.baer-service.de eigenständig möglich. Am Wettkampftag werden keine Urkunden ausgegeben.

 

Start-/Zielbereich

Der Start-/Zielbereich befindet sich auf der Marienallee in Dresden, in Höhe des Sowjetischen Garnisonsfriedhofes (kurz vor dem Ende der Pflasterstraße).

Parken ist auf der ganzen Marienallee möglich.

 

Zeitplan

 

erster Start: 09:00 Uhr, dann fortlaufend nach der bei der Anmeldung vergebenen Startzeit

 

1 Verpflegungspunkt auf der Strecke

Das Wegwerfen von Müll ist nur in den Verpflegungsstellen möglich. Außerhalb der gekennzeichneten Stellen erfolgt der Ausschluss von der Veranstaltung.

Zielverpflegung mit Obst und Getränken

 

Anmeldung/Nenngeld

 

Voranmeldegebühr 25 Euro für alle Starter über Online-Buchung durch unseren

Partner www.baer-service.de

Nachmeldegebühr 5 Euro vor Ort am Veranstaltungstag

 

Achtung:

Bei Eurer Buchung werden Startzeiten vergeben, an die Ihr Euch unbedingt halten müsst. 15 Minuten vor Eurem Start könnt Ihr die Startzone betreten (mit Kontrolle am Einlass). Nach dem Zieleinlauf könnt Ihr Euch kurz an der Verpflegung stärken und verlasst dann bitte wieder umgehend die Zielzone. Bitte achtet in der Start- und Zielzone auf den nötigen Abstand zu anderen (1,50 m).

Es sind Nachmeldungen vor Ort möglich, jedoch müssen diese einen Startplatz nach der letzten Startzeit der online gemeldeten Teilnehmer erhalten.

 

Die Online-Anmeldung schließt am 26.06.2020 um 20:00 Uhr.

Die Zahlung der Startgebühr erfolgt über Bankeinzug durch die usp management UG (haftungsbeschränkt).

 

Radwäsche/Umkleiden/WC

 

Es ist leider keine Radwäsche möglich. Umkleidemöglichkeiten haben wir in diesem Jahr leider auch nicht. WC stehen Euch in Form von Dixitoiletten im Start- und Zielbereich zur Verfügung (bitte beachtet, dass Ihr erst 15 Minuten vor Eurem Start diesen Bereich betreten dürft).

 

Datenschutz

 

Die Teilnehmerdaten bei Anmeldung können zur Nachverfolgung von Infektionsketten an Behörden weitergegeben werden. Der Teilnehmer erkennt dies mit der Online-Anmeldung an.